Sektion Bern

Die PNOS Sektion Bern weitet die Tätigkeit der PNOS auf kantonaler Ebene aus. Hier können die Ziele natürlich nicht dieselben sein wie auf Bundesebene, aber die Kantonalpolitik der PNOS orientiert sich selbstverständlich an denselben Grundsätzen wie auf der Landesebene. Sie setzt sich bedingungslos für eine gesunde Entwicklung und das Wohl der im Kanton Bern lebenden Eidgenossen ein. Die PNOS Sektion Bern wird im Kleinen jene Entwicklungen bekämpfen, welche die Bundespartei im Grossen gänzlich unterbinden will:

• Die Überfremdung hat, wie in der ganzen Schweiz, längst unannehmbare Ausmasse angenommen.

• Es entwickeln sich Problemzonen mit Gewalt und Drogen.

• Viele Jugendliche erhalten nicht mehr die nötige Bildung für ihr zukünftiges Leben.

• Die Arbeitslosigkeit, auch der Jugendlichen, steigt.


Diesen Kernproblemen und vielen anderen wird die PNOS Bern, nicht wie die etablierten Parteien, mit einer „Verbandskasten-Politik“, sondern mit einem ganzheitlichen und bereichsübergreifenden Konzept entgegentreten. Sie wird eine Politik betreiben, die schlussendlich allen im Kanton Bern lebenden Eidgenossen zugutekommt.

Dominic Lüthard

Vorsitzender Kanton Bern

Nicolas Grunder

Stv. Vorsitzender Kanton Bern

Berichte der Sektion

ÄLTERE BERICHTE