| de | fr |
  Pnos - Partei National Orientierter Schweizer  



Parteitag der PNOS  (24.11.2014)
Die Partei hielt auch dieses Jahr ihren offiziellen Parteitag ab. Der Anlass war ein voller Erfolg und war wie immer störungsfrei über die Bühne gegangen.PNOS 2014-11-24_parteitag
Dominic Lüthard begleitete die zahlreich erschienen Anwesenden durch den Sonntagnachmittag. Er gab noch einmal die Parolen der Partei bekannt bezüglich der kommenden Abstimmungen. Die PNOS empfiehlt 3x JA! Ausserdem fügte der PNOS Präsident ausführlich hinzu, weshalb die Ecopop Initiative für die PNOS als wichtig und wegweisend für die Zukunft der Schweiz betrachtet wird.

PNOS 2014-11-24_parteitag1








Danach sprach Philippe Brennenstuhl, Präsident der PNS, zu den anwesenden Personen aus der Westschweiz. Wir bedanken uns herzlich bei den anwesenden Westschweizer für ihr Kommen.











PNOS 2014-11-24_parteitag2Das Hauptreferat hielt Philippe Eglin, Parteiaktivist der PNOS, über den Islamismus. Er zitierte eindrückliche Passagen aus dem Koran und brachte uns diese Religion etwas näher. Unter grossem Applaus beendete er nach 45 Minuten das Referat über den Islamismus. Eindrucksvoll und spannend, so bleibt uns dieses Referat in Erinnerung.












PNOS 2014-11-24_parteitag3Als Schlusswort ergriff noch Adrian Segessenmann, stv. Präsident der PNOS, das Wort. Er bedankte sich zum Schluss bei allen Anwesenden für ihr Kommen. Im Anschluss an den Parteitag fanden noch zahlreiche Diskussionen statt und viele neue Weggefährten fanden den Weg ins Oberaargau an diesem schönen Herbsttag.



Wir bedanken uns herzlich bei den zahlreich erschienenen Eidgenossen!








12.11.2014 - Parolen Volksabstimmung 30. November
In gut drei Wochen wird der Schweizer Stimmbürger über insgesamt drei Volksbegehren zu befinden haben. Zwei davon haben einen wegweisenden Charakter, weil es um die mittelbare Zukunft der Schweiz geht. Die PNOS empfiehlt, sämtliche drei Vorlagen anzunehmen. Das Schweizer Volk nachhaltig sichern – Ja zu Ecopop Die Bevölkerungszahl in der Schweiz hat sich in den letzten zehn Jahren explosionsartig entwickelt, vor allem getrieben durch eine schrankenlose Zuwanderung.

31.10.2014 - Aktiver Herbst liegt vor uns
Für die PNOS ist die Ecopop Initiative eine wichtige Angelegenheit. So kann man klar erkennen, dass heute kaum mehr eine Partei den Mut hat, sich gegen die Masseneinwanderung zu stemmen. An vorderster Front hätte man da wohl die SVP erwartet! Doch weit gefehlt – die Partei beschloss die Nein Parole. Für die PNOS ist klar, dass 0,2 Nettoeinwanderung mehr als genug ist.

PNOS 2014-10-31_ecopop
29.10.2014 - Das Berner Seeland erhält Verstärkung
Es freut uns sehr, dass im Kanton Bern nun auch im Seeland die PNOS auf dem Vormarsch ist. Seit geraumer Zeit unterhält die PNOS ein Infoportal im Berner Seeland. Nun hat die PNOS Seeland auch ihren offiziellen Vertreter in der Region. Cedric Stoller ist neuer Leiter des Infoportals Seeland und ist wohnhaft in der Region. Bereits zahlreiche Aktionen hat Cedric Stoller mitgetragen, so zum Beispiel Flugblattaktionen in Biel und Umgebung, und hat nicht zuletzt auch viel beigetragen zum heutigen Kurs der PNOS und deren Strategie.

PNOS 2014-10-29_stoller

Archiv Mitteilungen >>


Aktuelles der Sektionen:



© PNOS 2010